VBOffice

Email-Größe vorm Senden prüfen

So erhalten Sie eine Warnung, wenn die Größe der zu sendenden Email eine festgelegte Grenze überschreitet.

Zuletzt geändert: 18.01.2006 | Aufrufe: 59.124  | #5
◀ Vorheriges Beispiel Nächstes Beispiel ▶
Reporter Reporter
Mit dem Reporter erstellen Sie Berichte für Ihre Outlook Daten. Mit wenigen Klicks werden Werte aus Aufgaben, Terminen und dem Journal summiert.

Das Beispiel zeigt eine Meldung nach dem Klick auf Senden an, wenn die Email eine bestimmte Größe überschreitet. Hier ist das Limit auf 10.000 Byte festgelegt, was etwas weniger als 10kb sind. Passen Sie den Wert ggf. an.


tip  So fügen Sie Makros in Outlook ein
Private Sub Application_ItemSend(ByVal Item As Object, Cancel As Boolean)
  If TypeOf Item Is Outlook.MailItem Then
    Cancel = Not (ConfirmBigAttachments(Item))
  End If
End Sub

Private Function ConfirmBigAttachments(oMail As Outlook.MailItem) As Boolean
  Dim lSize As Long
  Const MAX_ITEM_SIZE As Long = 10000 ' Byte
  Dim bSend As Boolean

  bSend = True
  If oMail.Attachments.Count Then
    oMail.Save
    lSize = oMail.Size
    If lSize > MAX_ITEM_SIZE Then
      bSend = (MsgBox("Größe: " & lSize & " Byte. Abbrechen?", vbYesNo) = vbNo)
    End If
  End If
  ConfirmBigAttachments = bSend
End Function
SAM SAM
Legen Sie fest, mit welcher "Identität" Ihre Emails beim Empfänger erscheinen sollen. Mit SAM bestimmen Sie den Absender und Speicherort für Emails anhand von Regeln.
email  Senden Sie eine Nachricht